Datenschutz

Datenschutzerklärung von iatitai.de (Superswiss GmbH, Schweiz)

Der Schutz personenbezogener Daten ist der Superswiss GmbH wichtig. Wir orientieren Sie deshalb in dieser Datenschutzerklärung über Ihre Rechte und über die Verarbeitung von Personendaten durch uns. Die Superswiss GmbH stellt die Einhaltung der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) sowie des Schweizer Datenschutzgesetzes mit angemessenen technischen und organisatorischen Massnahmen sicher.

Diese allgemeine Datenschutzerklärung gilt für alle Onlineangebote von Superswiss GmbH (Webseiten, Social-Media-Präsenzen, etc.).

1 Verantwortlicher

Verantwortlicher gemäss Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist die

Superswiss GmbH
c/o Grunder Rechtsanwälte AG Zugerstrasse 32
CH-6341 Baar
superswiss.ch CHE-403.699.438
E-Mail: contact@superswiss.ch Tel.: +41 79 432 84 21

2 Datenschutzbeauftragter

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz und zur Durchsetzung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

RA Roman Kost
Datenschutz
Anwaltskanzlei Kost Zentralstrasse 20
CH-6030 Ebikon
Postfach 1343
E-Mail: datenschutz@iatitai.de Tel.: +41 41 440 33 43

3 Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

3.1 Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nur soweit bearbeitet, als dies zur Bereitstellung unserer Onlineangebote, Inhalte und Leistungen notwendig ist. Die Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel nur nach einer Einwilligung oder wenn die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

3.2 Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Bearbeitung von Personendaten erfolgt auf folgender Basis:

  • Einwilligung Ihrerseits (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO),
  • Erforderlichkeit zur Erfüllung eines zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO),
  • Erforderlichkeit zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen (ebenfalls Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO),
  • Erforderlichkeit zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (z.B. gesetzliche Aufbewahrungs- und Speicherpflichten) (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO),
  • Wahrung lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person (Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO),
  • Erforderlichkeit zur Wahrung unserer oder der berechtigten Interessen eines Dritten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

3.3 Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte und Auftragsverarbeiter

Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben.

Unsere Dienstleistungen erbringen wir in Zusammenarbeit mit externen Anbietern, wobei die Übermittlung an externe Anbieter in jedem Fall auf Basis der vorstehenden Rechtsgrundlagen erfolgt. Im Rahmen dieser sog. Auftragsverarbeitung erfolgt die Weitergabe von Personendaten auf Grundlage von Art. 28 DSGVO.

3.3.1 Fulfillment

Die Superswiss GmbH erfüllt ihre Verpflichtungen aus Kaufvertrag durch die MAIL BOX Direkt- Marketing Service GmbH, Zitadellenweg 24a, 13599 Berlin (kurz „MAIL BOX“).

Zu diesem Zweck werden der MAIL BOX die Bestelldaten sowie die Lieferangaben der Kundschaft weitergeleitet. Mit MAIL BOX wurde ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

MAIL BOX gilt in diesem Zusammenhang nicht als Dritter, sondern ist Auftragsverarbeiter. Angaben zum Datenschutz von MAIL BOX finden Sie hier:
https://www.mailbox-online.de/impressum/ sowie https://www.mailbox-online.de/mailbox/cookies/

3.3.2 Hosting

Das Hosting von iatitai.de erfolgt durch die artcom venture GmbH Zitadellenweg 26c, D-13599 Berlin (kurz „ACV)“. Mit der ACV wurde ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

Die ACV gilt in diesem Zusammenhang nicht als Dritter, sondern ist Auftragsverarbeiter. Angaben zum Datenschutz von ACV finden Sie hier: https://www.artcom-venture.de/gdpr

3.3.3 Newsletter

Der Versand von Newslettern erfolgt über Newsletter2Go. Siehe dazu Ziff. 5.5.

3.4 Datenübermittlung in Drittstaaten

Die Superswiss GmbH hat ihren Sitz in der Schweiz, womit im Bezug zur EU ein Drittstaatenverhältnis besteht. Die EU hat die Schweizer Datenschutzregelungen als adäquat beurteilt (Art. 44 ff. DSGVO) und umgekehrt.

Im Rahmen der Leistungserbringung werden personenbezogene Daten zur Weiterbearbeitung in die Schweiz übermittelt und umgekehrt. Die Weiterbearbeitung beinhaltet insbesondere Abklärungen zur Bonität, Rechnungsabwicklung oder Adresshandling zwecks Zustellung der Ware.

3.5 Löschung von Daten und Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck für die Speicherung entfällt.

Soweit Dokumentationspflichten (Rechnungslegung, Steuernachweise) bestehen, sind solche Daten nicht von einer Löschung erfasst.

3.6 Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Wir verzichten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

4 Rechte der betroffenen Personen

Da Ihre Personendaten bearbeitet werden, gelten Sie als betroffene Person im Sinne der DSGVO.

4.1 Recht auf Widerruf einer Einwilligungserklärung

Sie haben jederzeit das Recht, die Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten zu widerrufen. Davon nicht berührt sind die übrigen Rechtfertigungsgründe.

4.2 Auskunftsrecht

Auf Ihre Anfrage hin teilen wir Ihnen mit, ob wir Daten über Sie bearbeiten oder nicht.

Auf Ihre Anfrage hin teilen wir Ihnen folgende Informationen betreffend bearbeitete Personendaten mit:

  • die Verarbeitungszwecke;
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden;
  • bei der Übermittlung an ein Drittland oder an eine internationale Organisation zusätzlich die Information betreffend die geeigneten Garantien gemäss Art. 46 DSGVO;
  • die geplante Dauer (soweit möglich), für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer (sofern geplante Dauer nicht eruierbar);
  • das Bestehen des Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, des Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch uns oder des Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  • alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, sofern die personenbezogenen Daten nicht direkt bei Ihnen erhoben werden;
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling gemäss Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO und, sollte diese Vorliegen, aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

Sie erhalten innerhalb eines Monats nach Eingang des Auskunftsersuchens eine Kopie der personenbezogenen Daten zur Verfügung. Diese Kopie wird in der Regel elektronisch zugestellt.

4.3 Recht auf Berichtigung

Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig sein, haben Sie das Recht, deren unverzügliche Korrektur zu verlangen. Sollten Personendaten unvollständig sein, haben Sie das Recht, deren Vervollständigung zu verlangen.

4.4 Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Der Löschung wird in folgenden Fällen unverzüglich nachgekommen:

  • Die Daten für den Erhebungszweck nicht mehr notwendig sind;
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung zur Datenbearbeitung und es fehlt im Anschluss an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;
  • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor;
  • die personenbezogenen Daten wurden unrechtmässig verarbeitet;
  • die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedsstaaten erforderlich.
  • die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäss Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

4.5 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Die Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten können Sie verlangen, wenn:

  • die Richtigkeit personenbezogenen Daten für eine Dauer bestritten wird, die es ermöglicht,
  • die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  • die Verarbeitung unrechtmässig ist und anstelle der Löschung die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt wird;
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt wurde, solange noch nicht feststeht, ob berechtigte Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen;

Sofern aus den vorgenannten Gründen die Verarbeitung eingeschränkt wurde, werden diese personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der EU, der Schweiz oder eines Mitgliedsstaats verarbeitet.

Bevor die Einschränkung aufgehoben wird, werden Sie darüber unterrichtet.

4.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

4.7 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

4.8 Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall sowie Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschliesslich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschliesslich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

Vorstehendes gilt nicht, wenn die Entscheidung:

  • für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und der Superswiss GmbH erforderlich ist,
  • aufgrund von Rechtsvorschriften der EU oder der Mitgliedsstaaten, denen die Superswiss GmbH unterliegen, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Massnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
  • mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Die Superswiss GmbH trifft angemessene Massnahmen, um Ihre Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

4.9 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben unabhängig eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmasslichen Verstosses, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstösst.

5 Nutzung unserer Online-Angebote

Sie können unsere Online-Angebote grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.

In diesem Abschnitt erläutern wir Ihnen, wann und in welchem Zusammenhang wir bei der Nutzung unserer Online-Angebote Daten verarbeiten, welche Angebote von Dienstleistern und Kooperationspartnern wir implementiert haben, wie diese funktionieren und was mit Ihren Daten geschieht.

5.1 Datenerhebung beim Besuch unserer Websites

Sofern Sie unsere Webseite zu reinen Informationszwecken nutzen (es besteht weder eine Registration, ein Vertrag etc.), erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unsere Server übermittelt. Es handelt sich dabei um die nachfolgenden Daten, die technisch notwendigerweise anfallen (nicht abschliessend):

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
  • IP-Adresse des Nutzers,
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,
  • Website, von der die Anforderung kommt,
  • Betriebssystem des Nutzers,
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Solche Daten werden während einem Jahr serverseitig gespeichert und danach automatisch überschrieben.

5.2 Verwendung von Cookies

Es werden verschiedene Arten von Cookies genutzt

Temporäre Cookies (z.B. „Session-Cookies“, Spracheinstellungen, Warenkorbinhalt) werden gelöscht, nachdem Sie unser Onlineangebot verlassen und den Browser schliessen.

Permanente Cookies (z.B. für Login etc.) bleiben auch nach dem Schliessen des Browsers gespeichert. Sie weisen ein Ablaufdatum auf und können in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit gelöscht werden. Solche Cookies werden auch für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke eingesetzt.

Neben sogenannten „First-Party-Cookies“, die von der Superswiss GmbH in ihrer Eigenschaft als für die Datenverarbeitung Verantwortliche gesetzt werden, kommen auch „Third-Party-Cookies“ zum Einsatz. Diese Dritt-Cookies werden von anderen Anbietern angeboten.

Die Superswiss GmbH stützt sich für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von „First-Party-Cookies“ auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO; für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von „Third-Party-Cookies“ auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

5.3 Kundenkonto, Kontaktformulare und E-Mail-Kontakt

Aus der Eingabemaske im Registrierungsprozess ergibt sich, welche Angaben verarbeitet werden. Diese Angaben werden für die Zwecke der Nutzung unserer Angebote und zur Erbringung von Leistungen verwendet.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Nutzerkonto zu kündigen. In diesem Fall werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, wir sind aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen zur Aufbewahrung verpflichtet.

Um mit uns in Kontakt zu treten, finden Sie auf unseren Onlineangeboten Kontaktformulare und E- Mail-Links (mailto), die für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können.

5.4 Nutzerkommentare und -beiträge

Als registrierter Nutzer oder registrierte Nutzerin haben Sie die Möglichkeit, Kommentare zu unseren Produkten und Online-Angeboten zu hinterlassen. Die Superswiss GmbH speichert dann Ihre IP- Adressen und den Zeitpunkt der Veröffentlichung auf Grundlage berechtigter Interessen gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Diese Speicherung erfolgt aus Sicherheitsgründen, falls in Kommentaren und Beiträgen die Rechte Dritter verletzt oder widerrechtliche Inhalte hinterlassen werden

(Beleidigungen, Verleumdungen, volksverhetzende Inhalte etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an Dritte, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder der Durchsetzung der Rechte der Superswiss GmbH dient.

Bedenken Sie, dass Kommentare und Beiträge für jeden zugänglich sind. Sie sollten Ihre Beiträge vor der Veröffentlichung sorgfältig darauf überprüfen, ob sie Angaben enthalten, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Sie müssen damit rechnen, dass Ihre Beiträge in Suchmaschinen erfasst und auch ohne gezielten Aufruf unseres Angebotes weltweit abrufbar werden.

5.5 Newsletter

Zwecks Versand eines Newsletters wird ‚Newsletter2Go‘ der Newsletter2Go GmbH, Köpenicker Str.126, 10179 Berlin, https://www.newsletter2go.ch eingesetzt. Mit der Newsletter2Go GmbH wurde ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag unterzeichnet.

Newsletter werden nur nach erfolgter Einwilligung verschickt und lassen sich jederzeit wieder abbestellen. Zur Anmeldung wird ein Double-Opt-In-Verfahren verwendet.

Ihre Angaben werden ausschliesslich im Rahmen der Zweckbestimmungen dieser Datenschutzerklärung verwendet.

5.6 Social-Media-Buttons

Die Inhalte dieser Webseite werden mittels Social-Media-Buttons verlinkt, damit Sie die Inhalte über die entsprechenden Plattformen teilen können. Dabei handelt es sich um die Buttons von Pinterest, Instagram und Facebook.

Die von den Betreibern sozialer Netzwerke direkt angebotenen Buttons übermitteln unzulässigerweise schon beim Laden einer Website, auf der sie integriert sind, personenbezogene Daten wie die IP-Adresse oder ganze Cookies und geben so ungefragt genaue Auskunft über Ihr Surfverhalten an die sozialen Dienste weiter. Dazu müssen Sie weder eingeloggt noch Mitglied des jeweiligen Netzwerks sein.

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre setzt die Superswiss GmbH deshalb „c’t Shariff“ ein. Ein c’t Shariff- Button stellt den direkten Kontakt zwischen sozialem Netzwerk und Ihnen erst dann her, wenn Sie aktiv auf den Share-Button klicken. Damit verhindert Shariff, dass Sie auf jeder besuchten Seite eine digitale Spur hinterlassen und verbessert den Datenschutz. Durch den Einsatz von Shariff kann die Superswiss GmbH Ihre personenbezogenen Daten schützen und dennoch Butttons für das Social Sharing integrieren.

Weitere Informationen zu c’t Shariff finden Sie unter: https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html sowie
https://github.com/heiseonline/shariff

5.6.1 Facebook Teilen-Button

Facebook sammelt nach eigenen Angaben Informationen, wenn Sie Websites Dritter besuchen, die Dienste von Facebook (wie etwa die „Teilen“-Schaltfläche) nutzen. Dazu zählen Informationen über
die von Ihnen besuchten Webseiten und über Ihre Nutzung der Dienste von Facebook auf solchen Webseiten. Wenn Sie bei Ihrem Besuch dieser Website gleichzeitig bei Facebook angemeldet sind, erhält Facebook unter anderem Ihre Nutzer-ID, die besuchte Webseite, das Datum und die Uhrzeit sowie andere browserbezogene Informationen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook entnehmen Sie bitte Facebooks Hinweisen zu sozialen Plug-ins:

https://de-de.facebook.com/help/443483272359009/

Weitere Angaben zu Facebook erhalten Sie im Kapitel 6 Marketing.

5.6.2 Instagram Follow-Button

Instagram ist ein Produkt von Facebook Inc.

Instagram sammelt nach eigenen Angaben Informationen, wenn Sie Websites Dritter besuchen, die Dienste von Instagram/Facebook (wie etwa die „Teilen“-Schaltfläche) nutzen. Dazu zählen Informationen über die von Ihnen besuchten Webseiten und über Ihre Nutzung der Dienste von Instagram/Facebook auf solchen Webseiten.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook entnehmen Sie bitte Instagrams/Facebooks Hinweisen zu sozialen Plug-ins:

Anbieter: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland Datenschutzerklärung: https://help.instagram.com/519522125107875

5.6.3 Pinterest Save-Button

Beim Klicken auf die „Save“-Schaltfläche werden von Ihrem Browser Daten an Pinterest übermittelt. Die Superswiss GmbH hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Instagram mit der Schaltfläche erhebt.

Anbieter: Pinterest Europe Ltd. Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland. Datenschutzerklärung: https://policy.pinterest.com/en/privacy-policy
Opt-Out: https://policy.pinterest.com/en/privacy-policy#section-choices-you-have-about-your-info

5.7 Onlineangebote auf Social-Media-Plattformen

Die Superswiss GmbH bietet auf den Social-Media-Plattformen Facebook, Pinterest und Instagram Onlineangebote an, stellt dort Informationen zur Verfügung und tritt mit Ihnen in Kontakt.

Auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch diese Plattformbetreiber hat die Superswiss GmbH keinen Einfluss. Die Verarbeitung personenbezogenen Daten beim Besuch eines der Social- Media-Angebote erfolgt auf Grundlage der Nutzungsbedingungen der Plattformbetreiber und basiert auf Ihrer Einwilligung, die sich durch die Benutzung der Plattformen ergibt.

Weitere Informationen können Sie in den Links in den vorstehenden Ziffern entnehmen: Facebook (Ziff. 5.6.1), Instagram (Ziff. 5.6.2) und Pinterest (Ziff. 5.6.3).

5.7.1 Facebook

Anbieter: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/
Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung über die gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 26 DSGVO.

5.7.2 Instagram

Anbieter: Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA
Datenschutzerklärung: http://instagram.com/about/legal/privacy
Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy

5.7.3 Pinterest

Anbieter: Pinterest Europe Ltd. Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland. Datenschutzerklärung: https://policy.pinterest.com/en/privacy-policy
Opt-Out: https://policy.pinterest.com/en/privacy-policy#section-choices-you-have-about-your-info

5.8 Adobe Typekit

Mit Adobe Typekit wird die Webseite von iatitai.de visuell gestaltet. Adobe Typekit ist ein Dienst der Adobe Systems Software Ireland Companies, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Irland. Zur Einbindung der benutzten Schriftarten muss Ihr Browser eine Verbindung zu einem Server von Adobe in den USA aufbauen und die für unsere Website benötigte Schriftart herunterladen. Adobe erhält hierdurch die Information, dass von Ihrer IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.

Anbieter: Adobe Systems Software Ireland Companies, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Irland
Datenschutzerklärung: https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html

5.9 Externe Links

Es ist möglich, dass vom Onlineangebot der Superswiss GmbH auf externe Seiten verlinkt wird. Die Superswiss GmbH hat keinen Einfluss darauf, dass die jeweiligen Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

6 Marketing

6.1 Facebook Pixel, Facebook Custom Audience und Facebook Remarketing

Bei Facebook Pixel, Facebook Custom Audience und Facebook Remarketing handelt es sich um Dienste der US-amerikanischen Facebook Inc. Für Personen im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und in der Schweiz ist die irische Facebook Ireland Ltd. verantwortlich.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung über die gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 26 DSGVO: ‘Auftragsdatenverarbeitungsvertrag’ sowie ‘Zusatz für Facebook-Seitenbetreiber’.

Anbieter: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/
Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

6.2 Google Analytics, Google Adwords und Google Remarketing

Bei Google Analytics, Google Adwords und Google Remarketing handelt es sich um Dienste der US- amerikanischen Google LLC. Für Personen im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und in der Schweiz ist die irische Google Limited Ireland verantwortlich.

Diese Google-Dienste verwenden unter anderem Cookies. Es können Daten an Google in die USA übertragen werden. Die Superswiss GmbH geht davon aus, dass in diesem Rahmen kein personenbezogenes Tracking allein durch die Nutzung ihrer Websites stattfindet. Google hat sich verpflichtet, einen angemessenen Datenschutz gemäss dem Privacy Shield zwischen den USA und der EU sowie den USA und der Schweiz zu gewährleisten. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung von Google.

Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated
Opt-Out für Google Analytics: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Einstellungen von Google für die Datennutzung zu Marketingzwecken: https://adssettings.google.com/

Deaktivierung von Drittanbietercookies: https://www.networkadvertising.org/choices

Mit Google wurde ein Datenverarbeitungsvertrag abgeschlossen: https://support.google.com/analytics/answer/3379636?hl=de

6.3 Microsoft Bing Ads

Bei Microsoft Bing Ads handelt es sich um Dienste, die von der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA („Microsoft“) bereitgestellt und betrieben werden. Es werden seitens Microsoft keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers verarbeitet.

Anbieter: Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA Datenschutzerklärung: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement
Opt-Out: https://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out

7 Zahlungsmöglichkeiten

7.1 Kreditkartenzahlungen über Wirecard

Bei Zahlung via Kreditkarte geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die Wirecard AG, Einsteinring 35, 85609 Aschheim, Deutschland (nachfolgend „Wirecard“), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Informationen, die Sie Wirecard zur Verfügung stellen, stehen nicht unter unserer Kontrolle und unterliegen der Datenschutzerklärung von Wirecard.

Die Datenschutzerklärung von Wirecard ist hier verfügbar: https://www.wirecardbank.de/datenschutz/

7.2 PayPal

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – „Kauf auf Rechnung“ oder „Ratenzahlung“ via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend „PayPal“), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – „Kauf auf Rechnung“ oder „Ratenzahlung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfliessen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fliessen unter anderem, aber nicht ausschliesslich, Anschriftendaten ein.

Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

8 Kinder

Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 16 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Inkraftsetzung dieser Datenschutzerklärung: 01.05.2020

Baar, den 01.05.2020